Start-up-ProgrammStartup Program


Start-up-Programm

Um mit einer Erfolg versprechenden Idee eine Marktfähigkeit zu erreichen, wird eine rasche Vorgehensweise benötigt, insbesondere um ähnlichen oder konkurrierenden Innovationen zuvorzukommen. Andererseits unterstützen wir den Weg zu einer fundierten und soliden Geschäftsbasis, damit die Zusammenarbeit und der gemeinsame Erfolg von Anfang an langfristig und gewinnbringend ausgerichtet ist.

Prüfung von Ideen und Businessplänen

Bereits von Anfang an stehen wir Gründern und Innovatoren vertraulich zur Verfügung, wenn es um die fachliche Begutachtung von Ideen, Innovationen oder schon existierenden Businessplänen und -modellen geht. Oftmals können wir schon zu diesem Zeitpunkt mit unserem Know-how helfen und weitere Schritte empfehlen.

Die erfolgreiche Gründungsphase

Die ersten Schritte entscheiden über den zukünftigen Erfolg eines Unternehmens. Gerade in dieser Startphase bieten wir Gründern unsere umfassende Unterstützung, ob im kaufmännischen, juristischen oder finanztechnischen Bereich - profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Beteiligungskapital und Förderprogramme

Oftmals scheitern vielversprechende Ideen, weil sich keine Kapitalgeber finden, welche die noch risikoreiche Gründungsphase zügig und unbürokratisch finanziell absichern können. Genau hier setzt PvH Capital an und unterstützt Start-ups und Gründer mit Initialfinanzierungen und Startkapital. 

Zudem beraten wir hinsichtlich verfügbarer Förderprogramme und Förderfonds in der Rhein-Neckar-Metropolregion, damit das junge Unternehmen auf einer gesicherten Basis in die Zukunft starten kann.

Langfristige und faire Partnerschaft

Wir streben langfristige, partnerschaftliche und nachhaltige Beteiligungen an. Dabei bringen wir unser ganzes Engagement, unser Netzwerk und unsere vielfältigen Kontakte zu Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ein, um unsere Beteiligungen auf möglichst vielen Gebieten zu unterstützen.

Unser Engagement ist langfristig ausgelegt. Strategische Entscheidungen werden mit den Gründern gemeinsam getroffen, ebenso wie eine mögliche Exit-Strategie, um dem aufstrebenden Unternehmen ein Going-public oder den Verkauf einer Sparte zu ermöglichen.

Impressum